Поступающему
Languages
Студенту Университет Партнёрам Контакты

Bachelorstudiengang, Diplomstudiengang, Masterstudiengang

JSTU ist eine hervorragende Universität für die Ausbildung ausländischer Bürger.

Wir haben eine langjährige Erfahrung in der Ausbildung von Fachleuten aus anderen Ländern, bieten qualitative hochwertige Vorbereitung und eine angenehme Wohnumgebung.

JSTU bietet den ausländischen Bürgern Bachelorstudium-, Spezialisten-, Masterstudienprogramme an.


 Für wen ist das geeignet?

Für ausländische Staatsbürger, die Russisch beherrschen, über eine vollständige oder eine spezialisierte Sekundarschulbildung verfügen und über ein Dokument verfügen, aus dem hervorgeht, dass sie für die Zulassung zu Bachelor- und Fachprogrammen zugelassen sind.

Für Masterprogramme müssen Sie eine höhere Ausbildung haben.

Aus welchen Fachrichtungen kann ich wählen?
Die Fachrichtungen finden Sie im Bereich «Dem Studienbewerber».
Wie lange dauert das Studium?
Die Studienzeit beträgt 4 Jahre für Bachelorvollzeitstudiengänge (5 Jahre für Fernstudium), 5 Jahre für Vollzeit-Diplomstudiengangprogramme (6 Jahre für Fernstudium), 2 Jahre für Mastervollzeitstudiengänge für Absolventen (2,5 Jahre für Fernstudium).

Was bekomme ich nach dem Abschluss?

Nach erfolgreichem Abschluss erhält jeder Student ein Bachelor-/ Fach- /Masterdiplom.

Was kostet das Studium?

Im Studienjahr 2019-2020 betragen die Ausbildungskosten je nach gewähltem Programm von 110.000 bis 123.000 Rubel.

 Wie sind die Wohnbedingungen?

Die Studenten, die ausländischen Staatsbürger sind, erhalten während des gesamten Studiums einen Wohnplatz in einem Studentenwohnheim.

Das Studentenwohnheim befindet sich auf dem Campus, nur wenige Minuten zu Fuß von Bildungsgebäuden entfernt. Die Lebenshaltungskosten im Studentenwohnheim betragen etwa 2000 Rubel pro Monat.

Wie kann man immatrikuliert werden?

Die Immatrikulation auf die Hauptausbildungsprogramme erfolgt nach den Ergebnissen der Aufnahmeprüfungen in russischer Sprache, Mathematik und dem Hauptfach (Physik, Chemie oder Sozialkunde, je nach der Studienrichtung).

Eine Testprüfung wird gemäß Zeitplan der Aufnahmeprüfungen durchgeführt. Zur Hilfe werden Beratungen gemäß dem Beratungszeitplan durchgeführt. Die Liste der Fragen zur Vorbereitung des Aufnahmetests finden Sie hier.

Welche Dokumente werden für die Immatrikulation benötigt?

Um an Bildungsprogrammen teilzunehmen, muss ein ausländischer Bürger vor dem 10. Juli 2019 in die Universität ankommen, um die Aufnahmeprüfungen abzulegen. Der Bewerber muss der internationalen Abteilung folgende Dokumente vorlegen (Liste der Dokumente für die Zulassung zu Testprüfungen herunterladen und ausdrücken):

1. das Original und die notariell beglaubigte Kopie des nationalen Passes sowie Kopien der Pass-Seiten, mit dem ein ausländischer Staatsbürger die Grenze der Russischen Föderation überschreiten wird;

2. das Original und die notariell beglaubigte Kopie des Ausbildungszeugnisses mit dem Anhang (über die erlernten Fächer mit Angabe der Stundenanzahl und der Noten), die in dem Land, in dem das Dokument ausgestellt wurde, in der vorgeschriebenen Weise (oder mit dem Stempel "Apostille") legalisiert sind, sowie deren notariell beglaubigten Übersetzungen ins Russische;

3. die Kopie der Geburtsurkunde und die notariell beglaubigten Übersetzungen ins Russische;

4. Das Original des Visums, die Migrationskarte und deren Kopien, aus denen der Zweck des Aufenthalts in der Russischen Föderation „Studium an der Staatlichen Technischen Universität Jaroslawl“ hervorgeht;

5. Ärztliche Bescheinigung über das Fehlen von HIV, zertifiziert von der amtlichen Gesundheitsbehörde des Entsendelandes, deren notariell beglaubigte Übersetzung und Kopien;

6. das Dokument zur Zahlungsbestätigung der freiwilligen Lebens- und Krankenversicherung;

7. die unterzeichnete Verpflichtung zur Einhaltung der von den Rechtsvorschriften der Russischen Föderation für ausländische Staatsbürger festgelegten Aufenthaltsregeln;

8. 4 Fotos 3 x 4 cm (farbig auf mattem Papier);

9. der Vertrag und Zahlungsquittung für Studiengebühren.

Muss ich eine Einladung zur Einreise nach Russland erledigen?

Die Ausländer, die zur Einreise nach Russland ein Visum benötigen, müssen für die Ausstellung eines Einladungsbriefes mindestens zwei Monate vor dem geplanten Einreisezeitpunkt in die Russische Föderation folgende Dokumente auf die E-Mail malakhovaai@ystu.ru einreichen:

1. eine Kopie des Reisepasses (alle Seiten, die Aufzeichnungen enthalten);

2. eine Kopie der notariell beglaubigten Übersetzung des Passes ins Russische;

3. eine Kopie des Dokuments (der Dokumente) über die Ausbildung oder über die Ausbildung und Qualifikationen;

4. eine Kopie der notariell beglaubigten Übersetzung ins Russische des Dokuments (der Dokumente) eines ausländischen Staates über die Ausbildung oder über die Ausbildung und Qualifikationen;

5. Angaben zum Geburtsort und zum tatsächlichen Wohnort.

Detaillierte Informationen zum Zulassungsverfahren, Fristen und erforderlichen Unterlagen sind in folgenden Bereichen dargestellt:

 

Bachelorstudiengänge (Diplomstudiengänge) Vollzeitstudium

Bachelorstudiengänge (Diplomstudiengänge) Fernstudium und 

Masterstudium.

malakhovaai@ystu.ru

+7 (4852) 44-66-05

Дополнительно